Kopfzeile

Inhalt

Zehntenhof

Der markante Bau ist das älteste Gebäude der Gemeinde und prägt das Dorfbild von Knutwil in besonderem Masse. Das Wappen über der Toreinfahrt trägt die Jahreszahl 1756. Vermutlich wurde zu jener Zeit der Hof im Auftrage des Klosters St. Urban für die Einlagerung der Zehntenabgaben errichtet.

Noch bis vor wenigen Jahren wurde der Zehntenhof als Bauernhof genutzt. Die heutigen Besitzer, die erfolgreiche Musikerfamilie Richter, nutzt den grossen ausgebauten Heuboden für kulturelle und gesellschaftliche Anlässe wie Konzerte, Ausstellungen und Filmabende.

Die Veranstaltungsreihe «Kultur im Zehntenhof» lädt mehrmals jährlich zu klassischen Meisterkonzerten. Das Programm wird im Broggeschlag veröffentlicht oder ist über immanuelrichter@bluewin.ch bzw.
041 922 03 06 erhältlich.

 

 

 

 

  • print